zurück zur Übersicht

Ex Libris mit Kristin Feireiss und Günter Zamp Kelp | Am 1. März im UAA Köln

24.02.2017
Exlibris_170301_1
Bei der Vortragsreihe Ex Libris stellen Architekten und Architekturtheoretiker ausgewählte Werke aus der bedeutenden Architekturbibliothek von O.M. Ungers vor. Foto: UAA Ungers Archiv für Architekturwissenschaft

Das UAA erwartet die Architekturkuratorin, Autorin und Herausgeberin Kristin Feireiss sowie den Architekten, Stadtplaner und Künstler Günter Zamp Kelp zur Vortragsreihe Ex Libris. Feireiss und Zamp Kelp sprechen über Dieter Bogner, Haus-Rucker-Co. Denkräume – Stadträume 1967–1992 (1992) und Neuer Geist in der Architektur (1991) von Peter Cook und Rosie Llewellyn-Jones.


Feireiss beschäftigt sich in ihren Ausführungen mit Dieter Bogners Buch über die Architekten- und Künstlergemeinschaft Haus-Rucker-Co, die 1967 von ihrem Gesprächspartner Günter Zamp Kelp gemeinsam mit dem Architekten Laurids Ortner und dem Maler Klaus Pinter gegründet wurde. Unter dem Eindruck von Fluxus und Pop Art entwarf die Gruppe utopische Architekturkonzeptionen, Plastiken und Installationen im öffentlichen Raum, die sich erweiternd auf die sinnliche Wahrnehmungs- und Erlebnisfähigkeit des Menschen auswirken sollten. Haus-Rucker-Co war bis 1992 aktiv. 1996 wurde nach einem Entwurf von Zamp Kelp, Julius Krauss und Arno Brandlhuber das Neanderthal-Museum bei Düsseldorf gebaut. Neuer Geist in der Architektur ist der Titel der von Peter Cook und Rosie Llewellyn-Jones verfassten Publikation, über die Zamp Kelp im kommenden Ex Libris sprechen wird.


Ex Libris

Bei der von der Sto-Stiftung geförderten Vortragsreihe Ex Libris sprechen Architekten und Architekturtheoretiker über ausgewählte Werke aus der herausragenden Architekturbibliothek von O.M. Ungers.

Vortrag | 1. März | Beginn 19 Uhr | UAA Ungers Archiv für Architekturwissenschaft | Belvederestraße 60 | 50933 Köln

Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung per E-Mail koeln@ungersarchiv.de oder Fax (0221) 94 98 36-6

Eintritt: Der Kostenbeitrag beträgt 10 EUR, für Studenten 5 EUR.

Die Ex Libris-Veranstaltung wird für Mitglieder der AKNW als Fortbildung mit zwei Unterrichtsstunden anerkannt.

Rückfragen beantwortet gerne

Bert Große
PR-Agentur Große GmbH
Grabbeallee 59
D - 13156 Berlin
T.: 0049 (0)30 49 98 94 00
F.: 0049 (0)30 49 98 94 020
info@pr-grosse.de
www.pr-grosse.de

LEFT OFFCANVAS AREA - 2000px height
RIGHT OFFCANVAS AREA